Identitaet

Unternehmens- und Organisationsentwicklung “goes creative”

Bild1Kooperation zwischen Launchlabs Berlin und
UPGRADE

Business Model Innovation, Customer Experience (CX), Design Thinking, etc. – eine neue Welle von Ansätzen rollt auf Manager zu. Alle mit dem Ziel das WAS neu zu entdecken – das WAS Kunden wollen, und das WAS wir als Unternehmen anbieten können. Denn das ist der Kern für unternehmerischen Erfolg – „das Richtige zu tun“.

Was diese Methoden aber vor allem auszeichnet, und was oft nicht direkt auf den ersten Blick klar wird, ist eine neue Art dieses WAS zu identifizieren. Weniger ist es eigentlich ein Identifizieren wie bei herkömmlichen Methoden sondern ein Entdecken – dies erfordert häufig eine völlig neue Arbeitskultur. Also geht es bei diesen Ansätzen auch um eine starke Veränderung des WIE. Wie wir als Unternehmen zu neuen Ideen für das WAS kommen.

In kreativen und kollaborativen Prozessen werden Strategien und Organisationen entwickelt. Es wird viel mehr ausprobiert, modelliert, konfiguriert.  Ein neuer Geist erhält Einzug in die Unternehmens- und Organisationsentwicklung. In Zeiten von Digitalisierung, rasantem Niedergang herkömmlicher Geschäftsmodelle und neuem globalem Wettbewerb erscheint das auch nicht verwunderlich. Geschäftsmodelle, Organisationen und Angebote werden heute komplett neu erfunden – die simple Verbesserung reicht nicht mehr.

Ein wunderbarer Ort um dieses WIE zu erleben ist das Unternehmen Launchlabs in Berlin. In einem großzügigen Loft haben die Gründer Simon Blake und Andreas Erbe einen Raum für die kreative Unternehmens- und Organisationsentwicklung geschaffen.

Hier ihre Geschäftsidee:

Als Facilitator unterstützen wir mit unserer Expertise in der Design-Thinking und Start-Up Arbeitskultur agile Teams bei der Entwicklung von neuen Geschäftsmodellen, Produkten und Services. Dies kann direkt im Unternehmen passieren oder im launchlabs Innovationsloft in Berlin. Die launchlabs bieten je nach Bedarf
von der Strategieentwicklung bis zur Markteinführung eine Full Service Begleitung.“

Simon beeindruckt durch seine langjährige Erfahrung in Design Thinking  Prozessen. Er hat mehrere Jahre an der D-School in Potsdam gearbeitet und diese mit entwickelt. Und er hat viele Projekte begleitet, unterstützt und dabei neue Arbeitsformen ausprobiert.

Ein Beispiel:  Launchlabs hat ein Team eines Unternehmens dabei begleitet den Verkaufsprozess neu zu denken und disruptiv zu entwickeln. Herzstück der Arbeit war eine „Safari“ quer durch Europa in Retail Stores verschiedener Branchen und auch Online. Diese „Aufladung“ hat zu völlig neuen Ideen und Konzepten geführt.

UPGRADE und Launchlabs gehen eine Kooperation ein.  Wir wollen Managern die Möglichkeit geben, auszuprobieren und zu lernen. Wir wollen sie aus dem gewohnten Umfeld und den bestehenden Denkmustern holen, um neue Wege zu entdecken und aktiv das eigene Geschäft und die eigene Organisation auf neue Art und Weise innovativ zu entwickeln. Dazu wird es spezifische Angebote (z.B. Business Model Boot Camp) geben und wir bauen das Launchlabs-Konzept in unsere Projekte ein, z.B. für bestimmte Phasen und kreative Prozesse. Für uns ist das Entwicklungspartnerschaft pur.

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

 

Leider wird Internet Explorer 7 von dieser Webseite nicht unterstützt.