Change the Change: TRANSFORMATION DESIGN

Transformation DesignWandlungsfähigkeit ist ein Dauerthema in Organisationen: „Change ist immer“ und nicht mehr in Projekten und Programmen einzäunbar. Lernen soll in immer kürzerer Taktung und ambitionierteren Fähigkeiten-Sprüngen gelingen. „Wandel managen“ ist damit ein wichtiger und neuerer Bestandteil im professionellen Führungsrepertoire des Senior Managements, und immer weniger „nur“ mit Spezialwissen von  internen und externen Beratern zu leisten.

Und doch: Tatsächliche Transformationserfolge und Lerngeschwindigkeiten sind nach Abzug von Management-Rhetorik und Methodenhuberei oft bescheiden. Gleichzeitig prägen neue Geschäftsmodelle und nachrückende Generationen völlig neue Organisationsformen. Die Einsicht reift: Die klassischen Ansätze des Change Management werden diesen Dynamiken oft nicht mehr gerecht – neues Leadership-Repertoire ist gefragt. Weiterlesen

Oh, please shut up,
„Change Management“!

Honestly, can nowadays anyone in management hear the phrase Change Management without suffering a strong gag reflex? And can anyone from HR, OD or Consultancies with some expertise in the area say C-h-a-n-g-e  M-a-n-a-g-e-m-e-n-t  aloud without being hit in the face or, worse, without receiving a pitiful smile? And yet, board and management team meetings seem almost constantly revolve around questions on how the organization can be “changed”. Weiterlesen